no-img

Home

Am 6. Dezember 2007 wurde der Verein Architekturpreis Region Winterthur als unabhängiger Verein gegründet. Mit dem Architekturpreis Region Winterthur sollen beispielhafte Leistungen im Bereich Architektur, des Ingenieurwesens und der Landschaftsarchitektur ausgezeichnet werden. Dadurch sollen private und öffentliche Auftraggebende sowie Autorinnen und Autoren für die Schaffung herausragender Werke motiviert und honoriert werden. Der Architekturpreis Region Winterthur soll dazu beitragen, den Qualitätsanspruch an Planungen und Werke im Bereich Architektur, Technik und Umwelt zu steigern. In der Regel sollen 4 bis 6 Werke ausgezeichnet werden.

Der Architekturpreis Region Winterthur wird alle vier Jahre verliehen und dient langfristig der Dokumentation der zeitgenössischen Architektur und Umweltgestaltung in der Stadt und Region Winterthur.

no-img

Preis 2016

Die Ausschreibung zum AW16 läuft ab 2. März bis 4. Mai 2016. Teilnehmen können Sie hier.

Ausschreibung AW16 herunterladen

Copyright AW16 herunterladen

no-img

Jury

Die Jury des Architekturpreises Region Winterthur setzt sich wie folgt zusammen:

  • Marie-Noëlle Adolph, Landschaftsarchitektin, Meilen
  • Pascale Guignard, Architektin, Zürich (Preisträgerin AW12)
  • Kornelia Gysel, Architektin, Zürich
  • Michael Hauser, Stadtbaumeister, Winterthur
  • Dr. Conrad Jauslin, Ingenieur, Muttenz
  • Josef Lisibach, Stadtrat, Vorsteher Departement Bau, Winterthur
  • Peter Matzinger, Gemeindepräsident Dinhard, RWU

Experten (ohne Stimmrecht)

  • Roderick Hönig, Redaktor Fachzeitschrift Hochparterre
  • Peter Baki, Amt für Städtebau Winterthur
no-img
 

Partner

Das Internet-Portal der Stadt Winterthur umfasst eine Fülle an Informationen aus Verwaltung, Politik und Kultur.
Wir sind Ihr erster Ansprechspartner für alle Fragen in den Bereichen:
Wirtschaftsförderung, Wohnortmarketing, Standortpromotion, Projektkoordination.
Berufsverband für Architekten, Ingenieure und Fachleuten aus den Bereichen Bau, Umwelt und Technik.
Wir wissen es: Bauen ist eine öffentliche Sache.
Die HGW Heimstätten-Genossenschaft, gegründet 1923, ist eine gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft, die auf sozialen Grundwerten basiert. Sie will ihren Mitgliedern, insbesondere auch Familien und Senioren, preisgünstigen und dennoch hochstehenden Wohnraum anbieten und diesen erhalten.
Die Pensimo Gruppe verfügt mit ihren Anlagestiftungen Turidomus, Pensimo, Imoka, Adimoraund Testina sowie dem börsenkotierten Fonds Swissinvestüber ein Immobilienportfolio von rund CHF 5.8 Mrd.
Die STRABAG AG – eine Tochter der STRABAG SE – ist in der Schweiz mit rund 1.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Bereichen der Bauindustrie tätig.
Als eines von acht marktverantwortlichen Verkehrsunternehmen des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) sorgen wir dafür, dass der Betrieb in unserer Region funktioniert, die Fahrpläne eingehalten und die Budgetvorgaben erreicht werden.
no-img

Archiv

Hier können Sie Unterlagen zu den Vergangenen Jahren herunterladen.
no-img

Verein

Der Vorstand des Vereins Architekturpreis Region
Winterthur setzt sich wie folgt zusammen:

  • Präsident Michael Künzle (Stadtpräsident Winterthur)
  • Vizepräsident Peter Wehrli (sia Sektion Winterthur)
  • Aktuarin/Quästorin Anna Ostini
    (Standortförderung Region Winterthur)
  • Beisitzer Michael Hauser (Stadtbaumeister Winterthur)
  • Beisitzer Ulrich Sutter (HGW)
  • Beisitzer Christoph von Ah (Forum Architektur)
  • Protokollführer Mark Bona (Departementssekretär DKD)

Statuten herunterladen

no-img

Kontakt

Für weitere Informationen zum Architekturpreis Region Winterthur und Umgebung 2016 wenden Sie sich bitte an:

Peter Baki
Telefonnummer: 052 267 54 64
Mail: peter.baki@win.ch

Anna Ostini
Telefonnummer: 052 267 67 97
Mail: ostini@standort-winterthur.ch

Impressum

Verein Architekturpreis Region Winterthur

Postfach 2510
8401 Winterthur
E-Mail: peter.baki@win.ch

×